Knoblauchbaguette

Zubereitung

  1. Wenn Sie gerne frisches Knoblauchbaguette zur Grillparty oder zum Salat reichen, müssen Sie nicht unbedingt zu Fertigprodukten greifen: Sie können es sehr schnell und mit nur wenigen Handgriffen einfach selbst herstellen!
  2. Dafür zunächst die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken, Petersil ebenfalls fein hacken. In einer Schüssel Knoblauch, Petersil und Olivenöl vermischen. Nach Geschmack salzen.
  3. Das Baguette alle ein bis 2 Zentimeter tief einschneiden, sodass die einzelnen Scheiben nach dem Backen leicht abgerissen werden können. Die Zwischenräume des Baguettes mit der Knoblauch-Öl-Mischung bestreichen und im vorheizten Backrohr bei 180 bis 200 Grad (Umluft) für ca. 10 Minuten backen. Das Knoblauchbaguette noch warm servieren.
  4. Zur Videoanleitung!

Tipp

Wer den Knoblauch für das Knoblauchbaguette noch feiner haben möchte, kann diesen auch durch eine Knoblauchpresse drücken.

Baguette einfach selbst backen? So funktioniert's! Zum Rezept

  • Anzahl Zugriffe: 9453
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Knoblauchbaguette

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Knoblauchbaguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen