Klassische Krautfleckerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 Kopf Weißkraut
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Zucker
  • 1 Schuss Essig (kräftiger)
  • 2 EL Kümmel (ganzer)
  • Schmalz
  • Salz
  • 300 g Fleckerl
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Krautfleckerl die Blätter vom Weißkraut ablösen, dicke Rippen herausschneiden und in feine Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebelstreifen in Schmalz langsam Farbe nehmen lassen, Zucker zufügen und karamellisieren lassen.

Knoblauch hinzufügen, Temperatur erhöhen, das Kraut zugeben, anrösten und mit Essig ablöschen. Temperatur reduzieren, Kümmel zugeben, würzen, etwas Wasser zugießen und auf kleiner Flamme weich dünsten.

Das Kraut soll mehr oder weniger im eigene Saft garen, um möglichst viel Eigengeschmack zu erhalten!

Mit den al dente gekochten Fleckerln mischen und die Krautfleckerl anrichten.

Tipp

Als Variante kann man Rauchspeckwürferl mit anrösten, Frühlingszwiebel in Scheibchen geschnitten vor Ende der Garzeit untermischen, oder auch in Röllchen geschnittenen Schnittlauch über die Krautfleckerl streuen, es sind dann aber keine klassischen Krautfleckerl mehr!

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Für die Krautfleckerl die Blätter vom Weißkraut ablösen, dicke Rippen herausschneiden und in feine Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebelstreifen in Schmalz langsam Farbe nehmen lassen, Zucker zufügen und karamellisieren lassen.

Knoblauch hinzufügen, Temperatur erhöhen, das Kraut zugeben, anrösten und mit Essig ablöschen. Temperatur reduzieren, Kümmel zugeben, würzen, etwas Wasser zugießen und auf kleiner Flamme weich dünsten.

Das Kraut soll mehr oder weniger im eigene Saft garen, um möglichst viel Eigengeschmack zu erhalten!

Mit den al dente gekochten Fleckerln mischen und die Krautfleckerl anrichten.

Tipp

Als Variante kann man Rauchspeckwürferl mit anrösten, Frühlingszwiebel in Scheibchen geschnitten vor Ende der Garzeit untermischen, oder auch in Röllchen geschnittenen Schnittlauch über die Krautfleckerl streuen, es sind dann aber keine klassischen Krautfleckerl mehr!

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Klassische Krautfleckerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche