Klassische Krautfleckerl

Der Klassiker aus Weißkraut und Fleckerln: geben Sie noch würzige Speckwürferl dazu, das sorgt für eine herzhaftere Note.

Zutaten

Portionen: 4

  • 1/2 Kopf Weißkraut
  • 2 Zwiebel
  • 4 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 EL Zucker
  • 1 Schuss Essig (kräftiger)
  • 2 EL Kümmel (ganzer)
  • Schmalz
  • Salz
  • 300 g Fleckerl
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Blätter vom Weißkraut ablösen, dicke Rippen herausschneiden und in feine Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Zwiebelstreifen in Schmalz langsam Farbe nehmen lassen, Zucker zufügen und karamellisieren lassen.
  4. Knoblauch hinzufügen, Temperatur erhöhen, das Kraut zugeben, anrösten und mit Essig ablöschen.
  5. Temperatur reduzieren, Kümmel zugeben, würzen, etwas Wasser zugießen und auf kleiner Flamme weich dünsten.
  6. Das Kraut soll mehr oder weniger im eigenen Saft garen, um möglichst viel Eigengeschmack zu erhalten!
  7. Mit den al dente gekochten Fleckerln mischen und die Krautfleckerl anrichten.

Tipp

Als Variante kann man Rauchspeckwürferl mit anrösten, Frühlingszwiebel in Scheibchen geschnitten vor Ende der Garzeit untermischen, oder auch in Röllchen geschnittenen Schnittlauch über die Krautfleckerl streuen, es sind dann aber keine klassischen Krautfleckerl mehr!

  • Anzahl Zugriffe: 16280
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Klassische Krautfleckerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Klassische Krautfleckerl

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Klassische Krautfleckerl