Kisir

Zubereitung

  1. Für Kisir die Suppe aufkochen, Bulgur einrühren und eine halbe Stunde quellen lassen.
  2. Mit einer Gabel durchlockern und auskühlen lassen. Petersilie, Koriander und Pfefferminze fein hacken. Tomaten waschen und fein würfeln. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Zitrone auspressen.
  3. Tomaten, Zwiebeln, Petersilie, Koriander und Pfefferminze mischen, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl vermengen und unter das Bulgur heben. Bei Bedarf mit Wasser verdünnen. 20 Minuten ziehen lassen.
  4. Kisir auf einem Teller mit Salatblatt servieren.

Tipp

Kisir können Sie auch mit frischem oder getrocknetem Chili bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 1847
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kisir

  1. Sofiemol
    Sofiemol kommentierte am 15.08.2015 um 11:34 Uhr

    Schmeckt sehr gut - wobei ich persönlich als Grundmasse lieber Couscous als Bulgur verwende, weil er feiner ist. Danke für dieses Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kisir