Kirsch-Cremeschnitten

Zutaten

Portionen: 10

  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 2 Blatt Gelatine (weiß, nach Bedarf 2-3)
  • 500 ml Schlagobers
  • 3 EL Zucker
  • 1 Stamperl Kirschwasser
  • 1 Tasse(n) Sauerkirschen (abgetropft und entsteint)

Für die Glasur:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Blätterteig 20 cm breit ausrollen (ungefähr 1/2 cm dick) und auf ein mit Wasser besprengtes Blech legen. Bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten backen. Anschließend noch heiß in der Hälfte durchschneiden und auskühlen lassen.
  2. Gelatine laut Packungsanleitung in Wasser auflösen.
  3. Das Schlagobers steif schlagen. Den Zucker dazugeben und unter ständigem Schlagen die aufgelöste Gelatine hinzufügen. Zuletzt das Kirschwasser und die Kirschen dazugeben.
  4. Eine der Blätterteigplatten auf einen Servierteller legen und dick mit der Kirschmasse bestreichen. Mit der zweiten Platte bedecken.
  5. Für die Glasur alle Zutaten ca. 10 Minuten verrühren und anschließend sofort über die obere Teighälfte streichen.
  6. Die fertig glasierte Schnittenplatte mit einem Messer (in heißes Wasser getaucht) in ca. 4-5 cm dicke Schnitten schneiden und servieren.

Tipp

Anstelle der Glasur können Sie die Kirschschnitten auch einfach mit geschmolzener weißer Schokolade verzieren, z.B. diese in ganz dünnen Streifen darüber spritzen: Dazu einfach ein wenig geschmolzene Schokolade auf einen Teelöffel geben und diesen mit raschen Bewegungen über der Schnitte hin- und herbewegen.

  • Anzahl Zugriffe: 1488
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kirsch-Cremeschnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kirsch-Cremeschnitten

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 13.07.2015 um 10:29 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kirsch-Cremeschnitten