Keferfill-Knödel mit Butterbröseln

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Weißbrot (ohne Rinde)
  • 120 ml Schlagobers
  • 75 g Butter
  • 2 bis 3 Eidotter
  • 200 g Topfen (passiert)
  • 100 g Mehl (griffig)
  • 1 bis 2 Eiklar
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 1 EL Keferfill (Kerbelkraut gehackt)

Für die Garnitur:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Semmelknödel das entrindete Weißbrot in Schlagobers aufweichen. Die Butter mit den Dottern schaumig rühren. Topfen und das eingeweichte Weißbrot zugeben, mit Salz sowie Muskatnuss würzen.
  2. Den gehackten Keferfill einmengen, Mehl einmelieren (locker unterrühren). Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und den Schnee unterziehen.
  3. Aus der Masse kleine Knödel formen und diese in heißem Salzwasser ca. 20 Minuten nur sanft ziehen, aber nicht sprudelnd kochen lassen.
  4. Währenddessen die gekochten Eier kleinwürfelig hacken, die Semmelbrösel anrösten und mit der heißen Butter vermengen. Rucola kreisförmig auf den Tellern anrichten. Leicht salzen, mit Olivenöl und wenig Zitronensaft beträufeln.
  5. Die gegarten Knödel herausheben, abtropfen lassen und in die Mitte des Tellers setzen. Die Knödel mit Butterbröseln bestreuen und mit den gehackten Eiern garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 3516
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Keferfill-Knödel mit Butterbröseln

  1. Koni5099
    Koni5099 kommentierte am 27.03.2019 um 04:29 Uhr

    Muss ich mal probieren

    Antworten
  2. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 28.06.2014 um 06:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Keferfill-Knödel mit Butterbröseln