Kartoffelpüree

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Erdapfel (mehlig)
  • Salz (iodiert)
  • Muskat
  • 500 ml Milch, fettarm; oder evtl. 300 g Brokkoli oder evtl. 300 g Rahmspinat, tiefgekühlt oder evtl. 500 g Karotten oder evtl. Kürbis
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. ) Erdäpfeln abspülen und in der Schale in wenig Salzwasser gar machen - nur die unterste Schicht Erdäpfeln muss im Wasser stehen, die oberen gardünsten im Dampf.
  2. 2. ) Erdäpfeln abschütten, noch heiß schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
  3. 3. ) In einem Kochtopf Milch erhitzen und dann über den Kartoffelschnee gießen.
  4. 4. ) Mit einem Quirl die Kartoffel-Masse herzhaft verrühren, dabei Fett dazugeben. Mit Muskatnuss und Jodsalz nachwürzen.
  5. 5. ) Varianten: Ein Teil der Erdäpfeln kann durch gedünstetes Gemüse ersetzt werden, beispielweise Kürbis, Rahmspinat, Brokkoli oder evtl. Karotten.
  6. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 1073
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kartoffelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelpüree