Kartoffel-Kürbis-Gratin

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Stk Hokkaido-Kürbis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Speck ((klein gewürfelt))
  • 1 Becher Schlagobers
  • Butter (zum Einfetten der Form)
  • 200 g Käse (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Kartoffel-Kürbis-Gratin die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Hokkaido-Kürbis schälen, aushöhlen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffel- und Kürbis-Scheiben abwechselnd in die eingefettete Auflaufform schlichten und immer wieder salzen und pfeffern.

Das Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Speckwürfel in einer Pfanne oder einem Topf ohne Fettzugabe anbraten und über die Kartoffel-Scheiben in die Form geben.

Den Becher Schlagobers darüber streuen und mit dem geriebenen Käse bedecken. Das Gratin für 1 Stunde ins Rohr schieben. Wenn der Käse bereits schön braun ist, das Backrohr auf Unterhitze umstellen.

Das portionsweise Kartoffel-Kürbis-Gratin anrichten und servieren.

Tipp

Damit das Kartoffel-Kürbis-Gratin eine besonders knusprige Käsekruste bekommt, etwas Semmelbrösel darüberstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 370
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kartoffel-Kürbis-Gratin

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kartoffel-Kürbis-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffel-Kürbis-Gratin