Karpfen im Schwarzbierteig mit grünem Kartoffelsalat

Zutaten

Für den Kartoffelsalat:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by art cooking – die Kochschule der besonderen Art

Zubereitung

Für den Kartoffelsalat die Kartoffel kochen und schälen, klein schneiden. Das Pesto, Rahm, Essig, Öl und Salz zu einer cremigen Marinade vermischen.

 

Das Karpfenfilet in Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Zitronensaft würzen.

Aus Eidotter, Mehl und Schwarzbier einen Backteig mischen, die Fischfilets durch den Teig ziehen und in heißem Fett frittieren.


Rucola auf Tellern anrichten, den grünen Erdäpfelsalat darauf setzen und die Karpfenfilets darauf legen und servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 18341
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare15

Karpfen im Schwarzbierteig mit grünem Kartoffelsalat

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 16.11.2015 um 17:58 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 03.11.2015 um 17:13 Uhr

    Kreuzkümmel, dunkles Bier und Karpfen - interessante Kombination

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 12.09.2015 um 23:48 Uhr

    lecker Fisch

    Antworten
  4. alex64
    alex64 kommentierte am 07.09.2015 um 18:43 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 02.09.2015 um 08:38 Uhr

    mal probieren schmeckt sicher gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Karpfen im Schwarzbierteig mit grünem Kartoffelsalat