Eierpizza mit Rucola

Pizzateig mit Eiern und Käse lädt zum knusprigen Genuss ein!

Zutaten

Für den Boden:

Für den Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.
  2. Eine Schüssel für den Pizzateig bereitstellen und den Topfen, den geriebenen Käse und die Eier darin gut vermengen. Mit etwas Oregano und Pfeffer würzen.
  3. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblecht ausstreichen und für 15-18 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit den Mozzarella in Scheiben schneiden.
  4. Den vorgebackenen Teig aus dem Ofen nehmen, mit Paprikasoße bestreichen und die Mozzarellascheiben darauf verteilen. Für weitere 5 Minuten backen, bis die gewünschte Garstufe erreicht ist.
  5. Den Rucola waschen und verlesen.
  6. Am Ende der Garzeit die Pizza mit Rucola belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Tipp

Belegen Sie die Pizza nach Belieben mit zusätzlichem Gemüse, Sprossen und Kräutern der Saison.

  • Anzahl Zugriffe: 12592
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Passende Artikel zu Eierpizza mit Rucola

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Eierpizza mit Rucola

  1. GrebenarJohannes
    GrebenarJohannes kommentierte am 31.07.2021 um 12:53 Uhr

    Das ist einmal eine gute Idee, aber sie könnte noch verfeinert werden! ?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen