Karotten-Joghurt-Kuchen

Zutaten

  • 200 g Bio-Karotten
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 130 g Butter (weich und zimmerwarm)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 130 g Kristallzucker
  • 1 Schuss Rum
  • 3 Bio-Eier (große)
  • 1 Stk. Bio-Orange (etwas Schale)
  • Orangensaft
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg. Backpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Karotten-Joghurt-Kuchen eine Kuchenform befetten. Backrohr auf 160 °C Heißluft vorheizen. Karotten waschen, schälen, raspeln und mit etwas frischem Orangensaft beträufeln.
  2. Weiche Butter und die Eier mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Frisch geriebene Orangenschale, etwas Orangensaft und etwas Rum beimengen und nochmal 2 Minuten verrühren.
  3. Das Naturjoghurt dazugeben und rühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit den Karotten unterheben. Den Teig in die Kuchenform füllen und ca. 45 Minuten backen.
  4. Danach stürzen, auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wer mag kann den Karotten-Joghurt-Kuchen auch mit Marmelade überziehen und mit Schokolade glasieren.

  • Anzahl Zugriffe: 112076
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karotten-Joghurt-Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Karotten-Joghurt-Kuchen

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 09.01.2017 um 08:52 Uhr

    Nehme 60-70 ml vom Orangensaft, gibt ja jede Orange verschieden Saft raus, werde den Kuchen heute backen, gelingt er nicht, werde ich es berichten, bei 1 Pkt. Backpulver müsste er eigentlich gut aufgehen.

    Antworten
  2. Binni24
    Binni24 kommentierte am 09.01.2017 um 14:31 Uhr

    Grosser.oder kleiner becher joghurt

    Antworten
    • Sweety01
      Sweety01 kommentierte am 09.01.2017 um 18:11 Uhr

      habe einen 250g Becher genommen

      Antworten
  3. ingrid.gw
    ingrid.gw kommentierte am 08.01.2017 um 22:44 Uhr

    Wieviel ml Saft geht denn aus 1 Orange heraus? Ich habe noch gekauften Orangensaft mit Fruchtfleisch und hätte diesen genommen :-) Kann mir das bitte jemand abmessen, damit ich nicht zuviel oder zuwenig nehme wegen der Konsistenz vom Teig.

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 08.11.2016 um 16:25 Uhr

    Das ist ein echtes Tausend Gulden Rezept. Als Kuchen, mit oder ohne Glasur, als Schnitte, als Unterlage für Obstkuchen, sogar mit Füllung und Glasur ein Top-Tipp als Torte.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karotten-Joghurt-Kuchen