Karotten-Apfelmuffins

Zutaten

Portionen: 12

  • 120 g Mehl
  • 120 g Weizenvollkornmehl
  • 40 g Haferflocken (geröstet)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 3 Eier
  • 130 g Zucker (braun)
  • 360 g Joghurt
  • 30 g Butter (geschmolzen)
  • 200 g Äpfel (grob gerieben)
  • 200 g Karotten (grob gerieben)
  • 50 g Walnüsse (geröstet und gehackt)
  • 100 g Rosinen (in Rum eingelegt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Karotten-Apfelmuffins die Rosinen in Rum einlegen. Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Die Äpfel, Karotten, Rumrosinen, Walnüsse und das Joghurt vermischen und unter die schaumig gerührten Eier mischen.

    Alle trockenen Zutaten vermischen und mit der Butter unter die Eiermasse rühren.
  2. Den Teig in Formen füllen und die Karotten-Apfelmuffins 25 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backrohr bei Heißluft backen.

Tipp

Wir danken Konditormeisterin Christine Egger für dieses Karotten-Apfelmuffins Rezept.

  • Anzahl Zugriffe: 15363
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare30

Karotten-Apfelmuffins

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 23.05.2016 um 23:38 Uhr

    Supergutes Rezept. Danke.Hab Zuckerguss mit Rum obenauf gegeben

    Antworten
  2. koche
    koche kommentierte am 11.12.2015 um 08:55 Uhr

    super

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 24.08.2015 um 10:08 Uhr

    gut

    Antworten
  4. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 12.08.2015 um 20:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 06.08.2015 um 08:11 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karotten-Apfelmuffins