Cruffins mit Holunderblütencreme

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Mulden des Muffinsbleckes mit ein wenig Kokosöl einfetten.
  2. Den Blätterteig ausrollen, längs in sechs Stücke schneiden, diese zu Schnecken rollen und jeweils einzeln in die Mulden eines Muffsinbleches oder in Silikon-Muffinförmchen setzen. In den Ofen schieben und 20 Minuten goldbraun backen.
  3. Frischkäse, Gelee und Staubzucker mit einem Schneebese oder einem Handrührgerät verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Die Weintrauben putzen und vierteln.
  4. Die Cruffins aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und mit dem Messer in die Oberseite vorsichtig kleine Vertiefungen eindrücken. Die Creme mit dem Spitzbeutel in die Cruffins füllen und mit den Weintrauben garnieren.

Tipp

Die Cruffins können selbstverständlich mit jedem Lieblingsobst getoppt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 811
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Bevorzugen Sie eher süße oder herzhafte Blätterteig-Snacks?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cruffins mit Holunderblütencreme

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Cruffins mit Holunderblütencreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen