Karfiolpizza

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Karfiolpizza zuerst den Karfiol vom Strunk befreien. Dann die einzelnen Stücke in der Küchenmaschine zerkleinern. In eine mikrowellen-taugliche Schüssel geben und für fünf Minuten erwärmen.
  2. Danach ein wenig auskühlen lassen und das Wasser aus dem Karfiol drücken. In einer Schüssel den Karfiol mit Ei, Salz und den zwei Käsesorten vermengen. Backpapier auslegen und darauf den Blumenkohl kreisförmig verteilen.
  3. Für 15 bis 20 Minuten bei 200 °C im vorgeheitzen Backofen, bis der Teig goldbraun ist, backen. Dann das Tomatenmark darauf verteilen und mit der Salami und den Mozzarella belegen.
  4. Wieder in den Backofen schieben bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp

Die Karfiolpizza kann natürlich beliebig nach Geschmack anders belegt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 6712
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karfiolpizza

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Karfiolpizza

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 30.01.2017 um 21:20 Uhr

    Besser als Karfiol ist Brokkoli.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karfiolpizza