Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Ananas-Hühnersalat

Zutaten

Portionen: 5

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ananas-Hühnersalat das Hühnerfilet mit Curry würzen, in einer Pfanne scharf anbraten und ein wenig auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Ananas abseihen (den Saft auffangen!) und in eine Schüssel geben. Den Jungzwiebel in feine Scheiben schneiden und ebenfalls zugeben.
  3. Das Hühnerfilet in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Den Becher Joghurt unterrühren und alles mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Salat dann für ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp

Der Ananas-Hühnersalat kann nach Belieben noch mit frischen Kräutern ergänzt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 3451
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ananas-Hühnersalat

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Ananas-Hühnersalat

  1. oma62
    oma62 kommentierte am 12.06.2018 um 07:50 Uhr

    Sehr fein. Habe den Vorschlag mit Kardamom aufgegriffen und es passt sehr gut.

    Antworten
  2. annaf2016
    annaf2016 kommentierte am 07.03.2018 um 16:34 Uhr

    schmeckt sehr gut . Ich gebe noch halbe dose Mais

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 31.05.2016 um 23:37 Uhr

    Sehr gut. Ananas-Hühnersalat mit Curry und auch Kardamom würzen

    Antworten
  4. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 24.03.2016 um 07:46 Uhr

    Ein paar Chilifäden für ein bissl Schärfe und als Deko wären eine Idee.

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 05.11.2015 um 16:33 Uhr

    klingt prima

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ananas-Hühnersalat