Karfiol-Puffer mit Dip

Zutaten

Portionen: 4

Für die Karfiol-Puffer:

  • 300 g Karfiol
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 50 g Emmentaler Käse
  • 3 Eier (M)
  • 50 g Weizenmehl
  • Pfeffer
  • 2 Prise Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 6 EL Mazola® Keimöl zum Braten

Für den Zitronen-Dip:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Mazola

Zubereitung

  1. Die Karfiol-Röschen waschen und in 3 Liter Salzwasser etwa 10 Minuten garen. Anschließend abgießen, gut abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Nun die Zwiebel schälen, fein würfeln und den Emmentaler fein raspeln. Im Anschluss die abgekühlten Karfiolröschen grob hacken.
  3. Die Eier aufschlagen, in eine Schüssel geben und mit dem Mehl gut verrühren. Mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen und alle übrigen Zutaten in die Masse aus Mehl und Ei rühren.
  4. Mazola® in einer Pfanne erhitzen und für jeden Puffer ca. 2 Esslöffel der Masse in die Pfanne geben. Etwas glatt streichen und dann von jeder Seite goldbraun backen.
  5. Für den Dip den Joghurt in eine Schüssel füllen. Zitronensaft sowie den Zitronenabrieb dazu geben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Geschmack mit klein geschnittenem Schnittlauch verfeinern.

 

Tipp

Wenn Sie lieber einen anderen Dip dazu genießen möchten, finden Sie hier jede Menge Anregungen dazu!

  • Anzahl Zugriffe: 3497
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karfiol-Puffer mit Dip

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Karfiol-Puffer mit Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen