Kaninchen in Estragon-Oberssauce

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:
  2. Das Kaninchen in mehrere Stückchen teilen, mit Salz und Pfeffer einreiben und rundum in dem Öl scharf anbraten. Die Butter dazugeben und die gewürfelten Zwiebeln im Fett glasig werden. Mit klare Suppe und Weißwein löschen, die Hälfte der frischen Estragonblätter kleingehackt, den Rest am Stielansatz dazugeben. Falls getrockneter Estragon verwendet wird, diesen noch ein kleines bisschen zwischen den Fingern zerreiben und unterziehen. Eine Stunde im zugedeckten Schmortopf gardünsten.
  3. Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Den Fond mit Schlagobers durchrühren, einmal aufwallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Weinbrand nachwürzen. Das Fleisch noch mal dazugeben und im Schmortopf zu Tisch bringen. Es kann ebenso auf einer Platte und die Sauce in einer Sauciere serviert werden.
  4. Dazu gibt es Bohnenschoten, Pommes oder evtl. Salzkartoffeln Frites und einen kräftigen Landrotwein.

  • Anzahl Zugriffe: 793
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kaninchen in Estragon-Oberssauce

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 17.09.2015 um 08:35 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaninchen in Estragon-Oberssauce