Kabeljau mit Rucola und Kapern

Anzahl Zugriffe: 1.865

Zutaten

Portionen: 4

  •   4 Kabeljau-Filets; à 180 g
  •   1 Zitrone; davon
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  •   1 Bund Rucola; à 50 g
  •   2 Knoblauchzehen
  •   75 g Butter
  •   2 EL Kapern aus dem Glas
  •   2 EL Fischfond
  •   Salz
  •   Pfeffer (gemahlen)
  •   Cayennepfeffer

Variation:

  •   1 Chilischote
  •   (Khb April 97)

Zubereitung

  1. Kabeljaufilets kühl spülen, abtrocknen. Mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln.
  2. Rucola abspülen, trockenschwenken und grob hacken. Knoblauch von der Schale befreien, feinnhacken.
  3. Butter in der Bratpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Knoblauch, Rucola und Kapern einfüllen und unter Rühren gardünsten, bis der Rucola zusammengefallen ist.
  4. Mit dem Fischfond und restlichem Saft einer Zitrone löschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfilets mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Cayennepfeffer würzen. Auf den Rucola legen und je Seite drei Min. bei mittlerer Hitze gardünsten.
  5. Fisch mit der Rucola-Kapern-Butter auf vorgewärmte Teller zu Tisch bringen.
  6. Dazu schmecken Blattsalat und Erdäpfeln bzw. einfach Weissbrot.
  7. Auf diese Art zubereitet schmecken alle Salzwasserfische gut. Wer gerne scharf isst, brät eine gehackte rote Chilischote mit dem Rucola an

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Kabeljau mit Rucola und Kapern“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kabeljau mit Rucola und Kapern