Johannisbeerkuchen mit Sahneguss

Zutaten

Portionen: 20

Rührteig:

  • 20 dag Butter
  • 15 dag Zucker
  • 1 Pkg. Vanillin-Zucker
  • 3 Eier
  • 10 dag Maisstärke
  • 25 dag Mehl
  • 3 TL Backpulver (gestrichen)

Belag:

  • 0.5 kg Johannisbeeren, frisch o. Tk

Guss:

  • 3 Eidotter
  • 0.15 kg Zucker
  • 3 Tropfen Zitronenaroma
  • 4 EL Maizena, gestr.
  • 0.4 kg Sauerrahm o. Sauerrahm
  • 3 Schnee
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:
  2. Den Rührteig auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech aufstreichen. Die Beeren darauf auftragen. Bei 200 bis 225 Grad Celsius etwa 20 Min. vorbacken.
  3. Inzwischen für den Guss Eidotter, Zucker und nach und nach die anderen Bestandteile zu einer glatten Krem aufrühren. Schnee darunter geben. Den Guss auf dem vorgebackenen Kuchen auftragen. Bei 200 Grad Celsius in 150 mmin. fertigbacken. Man kann den noch warmen Kuchen mit Hagelzucker überstreuen. Geeignet sind auch: Heidelbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren gemischt, Stachelbeeren, Weichseln.

  • Anzahl Zugriffe: 1244
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Johannisbeerkuchen mit Sahneguss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Johannisbeerkuchen mit Sahneguss