Ameisenkuchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 250 g Butter
  • 250 g Staubzucker
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Schokostreusel
  • 125 ml Eierlikör
  • 4 Eier
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ameisenkuchen zuerst Dotter mit Zucker und Butter dickschaumig schlagen, Eiklar zu Schnee schlagen Dotterschaummasse mit Mehl, Backpulver, Eierlikör, Eischnee und Schokostreusel vermischen, in eine Kastenform (oder Gugelhupfform) füllen und etwa 1 Std. bei 180 Grad backen.
  2. Nach etwas Abkühlen stürzen, mit Marmelade bestreichen und mit Schokoglasur überziehen. Mit Schlagobers servieren.

Tipp

Der Ameisenkuchen ist auch ohne Schokoglasur überaus saftig.

  • Anzahl Zugriffe: 21219
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ameisenkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Ameisenkuchen

  1. Huma
    Huma kommentierte am 07.06.2018 um 08:31 Uhr

    Mein Rezept für den Ameisenkuchen ist ähnlich, jedoch habe ich nur 180 g Zucker bei den Zutaten. Sonst auch die selben Mengen wie oben angegeben. Ich finde er ist trotzdem süß genug.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ameisenkuchen