Indianisches Maisdessert

Zutaten

Portionen: 6

  • 700 g Äpfel (säuerlich)
  • 4 EL Ahornsirup
  • 125 g Maisgriess
  • 0.5 TL Salz
  • 60 g Butter
  • 4 EL Honig
  • 500 ml Schwedendickmilch bzw.
  • Geschlagene Sauermilch
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 TL Butter (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Äpfel spülen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel in schmale Scheibchen schneiden. Eine Gratinform mit Butter ausstreichen. Die Apfelscheiben hineingeben und mit dem Ahornsirup beträufeln. Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. Den Maisgriess in einer Backschüssel mit dem Salz vermengen. Die Butter schmelzen, nicht braun werden lassen und den Honig darin zerrinnen lassen. Gut die Hälfte davon mit der Schwedendickmilch oder der Sauermilch durchrühren. Den Rest behalten. Die Schwedendickmilchmischung auf den Maisgriess gießen, alles zusammen gut miteinander durchrühren und auf den Apfelscheiben gleichmäßig verteilen. Den Saft einer Zitrone unter die übrige Butter-Honig-Mischung rühren, den Auflauf damit beträufeln und auf der zweiten Schiene von unten in etwa 1 Stunde goldbraun backen. Heiss zu Tisch bringen.
  2. werden, der mild im Wohlgeschmack und feiner in der Körnung ist.
  3. ausgesucht und getippt von Eli und Thomas **

  • Anzahl Zugriffe: 1211
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Indianisches Maisdessert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Indianisches Maisdessert