Hühnerspieße

Zutaten

Portionen: 24

  • 500 g Hühnerbrust (Filet)
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Fischsauce
  • 4 EL Erdnussöl (oder Pflanzenöl)
  • 120 g Erdnussbutter (grob)
  • 200 ml Kokoscreme
  • 2 EL Chilisauce (süß)
  • 1 TL Zitronengras (Pulver)
  • Erdnussöl (oder Pflanzenöl, zum Braten)
  • 24 Holzspießchen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hühnerspieße zunächst Hühnerfilet in ca. 2 cm breite Streifchen schneiden. Zieharmonikaförmig auf eingeölte Holzspießchen stecken. In einen tiefen Teller legen.
  2. Knoblauch, Zwiebel und je die Hälfte des Zuckers und der Fischsauce in den Handrührer geben, zu einer glatten Paste mixen und mit kaltem Wasser verdünnen. Über das Fleisch gießen, mit Folie bedecken und 3-4 Stunden einmarinieren lassen, dabei gelegentlich auf die andere Seite drehen.
  3. Die übrigen Zutaten in einer kleinen Stielkasserolle bei mittlerer Hitze in ca. 4 Minuten zu einer dicklichen Sauce kochen.
  4. Fleischspießchen mit Öl bepinseln und auf dem Holzkohlegrill beziehungsweise im Backrohr bei Oberhitze goldbraun gardünsten. Die Hühnerspieße zwischendurch öfter auf die andere Seite drehen und bei Bedarf öfters mit Öl bepinseln.

Tipp

Die Hühnerspieße fächerförmig auf einer runden Platte anrichten und die Sauce in einem Dessertschälchen dazu anbieten.

  • Anzahl Zugriffe: 1812
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hühnerspieße

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hühnerspieße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnerspieße