Hühnerbrust mit Estragon und Tomaten

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Buttermilch, Zitronensaft und die Hälfte des Estragons vermischen und damit die enthäuteten Filets ca. 2 Stunden marinieren (auch über Nacht möglich). In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Hühnerfilets darin beidseitig goldbraun anbraten, herausnehmen und warm stellen.
    In dieser Pfanne die enthäutete, entkernte und kleinwürfelig geschnittene Tomate, gehackte Schalotte und Estragon bei mittlerer Hitze garen, bis die Flüssigkeit der Tomate verdampft ist. Das Jogurt unterrühren und unter ständigem Rühren ca. 1 Minute einkochen lassen, mit dem Stabmixer pürieren. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Soße überziehen.

Tipp

Jogurt flockt beim Aufkochen aus. Wird die Soße oder auch Suppe dann mit dem Stabmixer püriert, bekommt man eine einwandfreie Konsistenz.

  • Anzahl Zugriffe: 2279
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Hühnerbrust mit Estragon und Tomaten

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 10.12.2017 um 20:31 Uhr

    Durch die Buttermilch wird das Fleisch wunderbar zart.

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 15.03.2015 um 11:47 Uhr

    *****

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnerbrust mit Estragon und Tomaten