Hirschfilet in Heidelbeersauce und gebratenen Schwarzwurzeln

Anzahl Zugriffe: 24.904

Zutaten

Portionen: 4

  •   400-500 g Hirschfilet
  •   2 EL Butter
  •   2 TL Thymian (frisch)
  •   Salz
  •   Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)

Für die gebratenen Schwarzwurzeln:

Für die Heidelbeersauce:

  •   1 Schalotte
  •   1 EL Butter
  • 120 g Heidelbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  •   100 ml Rotwein
  •   200 ml Kalbsfond
  •   3 TL Speisestärke

Zubereitung

  1. Für das Hirschfilet in Heidelbeersauce und gebratenen Schwarzwurzeln zunächst den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in einer Pfanne in der Butter anbräunen. Den Thymian hacken, zum Fleisch geben und dieses salzen und pfeffern. Das Fleisch ruhen lassen, während der Rest vorbereitet wird.
  2. Die Schwarzwurzeln schälen, in 10 cm lange Stücke schneiden und sofort in eine Schüssel mit Zitronenwasser legen, um eine Braunfärbung zu verhindern. Die Schwarzwurzeln in einer Pfanne in Butter goldbraun braten, bis sie gar, aber noch bissfest sind. Mit Meersalz bestreuen.
  3. Für die Sauce die Schalotte schälen, hacken und in der Butter weich dünsten, aber nicht anbräunen. Ein paar Heidelbeeren für die Garnitur beiseite legen, den Rest in den Topf geben. Wein und Fond angießen und alles einkochen lassen. Die Sauce nach Belieben durch ein Sieb streichen. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und in die Sauce einrühren. Nochmals aufkochen, dann den Topf vom Herd nehmen.
  4. Inzwischen das Hirschfilet in einen Bräter geben, an der dicksten Stelle ein Bratenthermometer einstechen und das Fleisch im Ofen bis zu einer Kerntemperaturvon 58–60 Grad fertig garen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, dann in Scheiben aufschneiden. Mit Schwarzwurzeln und Heidelbeersauce anrichten und das Hirschfilet in Heidelbeersauce und gebratenen Schwarzwurzeln mit frischen Heidelbeeren garnieren.

Tipp

Das Rezept für Hirschfilet in Heidelbeersauce und gebratenen Schwarzwurzeln zeigt, dass Schwarzwurzeln zu Unrecht den Ruf haben, aufwendig zuzubereiten zu sein.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hirschfilet in Heidelbeersauce und gebratenen Schwarzwurzeln

Ähnliche Rezepte

49 Kommentare „Hirschfilet in Heidelbeersauce und gebratenen Schwarzwurzeln“

  1. zuckerschneckal
    zuckerschneckal — 14.11.2015 um 13:27 Uhr

    Sehr interessantes Rezept

  2. mirandaly
    mirandaly — 27.5.2015 um 10:32 Uhr

    esse nur selten Wild, aber bei diesem Rezept könnte auch ich schwach werden. Super Kombination mit den Schwarzwurzeln und vor allem die Heidelbeersauce dazu ist ein Hit !

  3. habibti
    habibti — 26.9.2017 um 22:34 Uhr

    Statt den Heidelbeeren könnte man auch Brombeeren nehmen

  4. Ashibarei
    Ashibarei — 4.1.2016 um 17:41 Uhr

    klingt lecker

  5. Maki007
    Maki007 — 16.11.2015 um 18:08 Uhr

    herrlich

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Hirschfilet in Heidelbeersauce und gebratenen Schwarzwurzeln