Heuschreckenkrebse in busara

Zubereitung

  1. Heuschreckenkrebse an beiden Seiten der Länge nach einschneiden. Knoblauch und gezupfte Petersilie fein hacken. In einer Busara(Pfanne) Öl erhitzen, Heuschreckenkrebse ganz kurz anbraten, wieder herausnehmen und warm stellen. Danach Knoblauch kurz anbraten, Petersilie und Semmelbrösel hinzufügen und mit Weißwein aufgießen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis eine sämige Sauce entsteht. Pelati grob hacken und mit dem Saft aus der Dose in die Pfanne gießen. Alles etwa 10-15 Minuten auf kleiner Flamme schmoren lassen und mit Meersalz sowie Chili abschmecken. Canocchie wieder hinzufügen und nochmals kurz erwärmen. In der Pfanne auftragen.

Tipp

GARUNGSZEIT: Sauce 15-20 Minuten, Canocchie wenige Minuten
BEILAGENEMPFEHLUNG: knuspriges Weißbrot oder Pasta
TIPP: Da Heuschreckenkrebse nicht sehr leicht erhältlich sind, bieten Garnelen oder Scampi einen ebenso wohlschmeckenden Ersatz.

  • Anzahl Zugriffe: 7183
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Heuschreckenkrebse in busara

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Heuschreckenkrebse in busara