Haselnusslebkuchen

Zutaten

  • Oblaten (ca. 4 cm Durchmesser)
  • 5 Eiklar
  • 300 g Zucker (Feinkristall)
  • 70 g Marzipan
  • 80 g Haselnüsse (fein gerieben und geröstet)
  • 80 g Haselnussblättchen (oder grob gehackte Haselnüsse)
  • 50 g Aranzini (oder Orangeat)
  • 80 g Mehl (glatt)
  • 30 g Zimt
  • 2 g Hirschhornsalz
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Zubereitung

  1. In einem Topf unter ständigem Rühren Eiklar, Zucker und Marzipan auf ca. 50 °C erhitzen. Nüsse, Aranzini und Zimt in die heiße Masse rühren, zuletzt Mehl und Hirschhornsalz untermengen. Oblaten auf ein vorbereitetes Backblech setzen und die noch warme Masse mit glatter Spritztülle darauf spritzen oder streichen. Über Nacht bei Raumtemperatur trocknen lassen. Bei 160 °C ca. 10 Minuten auf Sicht hellbraun backen.

  • Anzahl Zugriffe: 4165
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Haselnusslebkuchen

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 03.12.2017 um 17:16 Uhr

    Nur Zimt reicht mir als Gewürz für Lebkuchen nicht. Ich gebe gern noch etwas Nelkenpulver und Kardamom dazu.

    Antworten
  2. 7ucy
    7ucy kommentierte am 02.08.2016 um 21:46 Uhr

    sehr gut. gebe immer gerne schokoglasur über den lebkuchen (:

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Haselnusslebkuchen