Halbwarme Eglifilet in Gemüsemarinade

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Eglifilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Karotte; feinstgewürfelt
  • 1 Lauchstange; feinstgewürfelt (klein)
  • 1 Knollensellerie (klein)
  • 100 ml Fischfond
  • 1 Schalotte (gehackt)
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 EL Weißweinessig
  • 0.5 Zitrone (Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eglifilets würzen und zirka 15 Min. in Saft einer Zitrone einmarinieren. Aus der Marinade nehmen, abtrocknen und in eine Auflaufform Form.
  2. Die Gemüse in kochend heissem Salzwasser knackig machen. Abgiessen, abgekühlt abschrecken und abrinnen.
  3. Den Fischfond zum Kochen bringen. Schalotte, Schnittlauch, Öl, Essig und Saft einer Zitrone beigeben. Nochmals kurz zum Kochen bringen und den kochenden Bratensud über die rohen Eglifilets gießen. 20 Min. ziehen und zu Tisch bringen.
  4. und mit ein klein bisschen Kresse und Cocktailtomatenvierteln zu Tisch bringen, ein klein bisschen Bratensud darüber träufeln.
  5. Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 937
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Halbwarme Eglifilet in Gemüsemarinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Halbwarme Eglifilet in Gemüsemarinade