Grießpudding mit Schokoflocken und marinierten Beeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Für den Grießpudding Milch mit Salz, Zimt, Zitronenschale, Zucker und Butter aufkochen Grieß einrühren und 2 Minuten köcheln lassen.

Den Grieß auskühlen lassen Schlagobers schlagen und unter die kalte Grießmasse heben. Die Grießmasse in Schalen einfüllen.

Tiefkühlbeeren in einem Topf langsam auftauen lassen und pürieren. Gelatine in kaltem Wasser aufweichen und in wenig Rum auflösen.

Die aufgelöste Gelatine in die Beerenmasse rühren. Die Beerenmasse auf die Grießmasse geben und 2 Stunden kaltstellen.

Den abgekühlten Grießpudding anrichten und servieren.

Tipp

Wenn Kinder mitessen kann man den Grießpudding auch ohne Alkohol zubereiten.

Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare18

Grießpudding mit Schokoflocken und marinierten Beeren

  1. MJP
    MJP kommentierte am 27.06.2017 um 18:08 Uhr

    Entschuldige wollte natürlich Grießpudding mit "ß" schreiben. Lg. MJP

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 27.06.2017 um 18:05 Uhr

    Hallo Sweety01, wenn Du Schokoflocken dazu nimmst, rührst Du die in den Griespudding ein, oder gibst sie einfach oben drauf. lg. MJP

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 06.05.2016 um 19:45 Uhr

    die Schokoflocken kann man also weglassen?

    Antworten
  4. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 29.10.2015 um 14:12 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 07.08.2015 um 12:11 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche