Grazer Krauthäuptl mit Geselchtem

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Stk. Krauthäuptel
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Handvoll Käferbohnen (gekocht)
  • 8 Stk. Cocktailtomaten
  • 8 Scheibe(n) Karree (kurzes, geselcht und gekocht, in dünne Scheiben ge)
  • Salz
  • Schilcheressig
  • Kürbiskernöl
  • 5 dag Asmonte (evt. Parmesan; Grana Padano, Pfeffer)
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Krauthäuptl mit Geselchtem den Salat in mundgerechte Stücke teilen und waschen.
  2. Den Rucola und die Cocktailtomaten waschen, die Cocktailtomaten vierteln.
  3. Für die Marinade den Schilcheressig mit Salz und Pfeffer verrühren und den Salat, Rucola, Tomaten und Käferbohnen marinieren.
  4. Eine flache Schüssel oder eine Platte mit der Salatmischung auslegen, das Geselchte gefällig darauf verteilen, Asmonte darüber hobeln und mit Kürbiskernöl beträufeln.

Tipp

Man kann das Krauthäuptl mit Geselchtem auch ohne Käferbohnen zubereiten. Zur Marinade kann man 1 Kaffeelöffel Kren aus dem Glas hinzufügen

Achtung beim Salzen: Geselchtes und Käse können sehr salzig sein.

  • Anzahl Zugriffe: 1571
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grazer Krauthäuptl mit Geselchtem

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Grazer Krauthäuptl mit Geselchtem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grazer Krauthäuptl mit Geselchtem