Gnocchiauflauf mit Bärlauch

Frühlingshafter Gnocchiauflauf mit Bärlauch und Mozarella. Eine vegetarische Hauptspeise die ein Versprechen an den Frühling ist.

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Gnocchiauflauf mit Bärlauch die Karotten, den Porree, die Zwiebel und die Kirschtomaten klein schneiden und in ein wenig Öl in einer Pfanne anbraten. Dann die passierten Tomaten dazugeben. Mit Suppenwürfel, Salz, etwas Zucker und Knoblauch nach Belieben abschmecken
  2. Gnocchi in Salzwasser weich kochen und zur Gemüsemischung geben. Gut durchmischen.
  3. Backrohr auf 180°Grad Umluft vorheizen. Eine große Auflaufform etwas befetten, die Gnocchimischung hinein geben und glatt streichen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Bärlauchblätter in Streifen schneiden.
  4. Die Hälfte vom Bärlauch in der Form verteilen, dann mit dem Mozzarella auslegen und den Rest vom Bärlauch darüberstreuen. Etwa 30 Minuten im Backrohr lassen bis der Käse schön knusprig ist. Dazu passt gut ein grüner, knackiger Salat.

Tipp

Man kann den Gnocchiauflauf mit Bärlauch zur Abwechslung auch mit Nudeln machen. Statt Mozzarella kann man auch andere Käsesorten verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1399
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Passende Artikel zu Gnocchiauflauf mit Bärlauch

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gnocchiauflauf mit Bärlauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen