Gezogener Apfelstrudel

Zutaten

Portionen: 8

Für den Strudelteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Öl
  • 1 Ei

Für die Butterbrösel:

  • 100 g Butter
  • 150 g Semmelbrösel

Für die Fülle:

  • 600 g Äpfel
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Rumrosinen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelstrudel erst den Strudelteig zubereiten. Dafür alle Zutaten gut verkneten in einer Klarsichtfolie einwickeln und gut eine Stunde rasten lassen.
  2. Für die Butterbrösel Butter in einer Pfanne schmelzen und die Brösel darin goldgelb anrösten, danach kalt stellen. Äpfel schälen und in feine Spalten schneiden.
  3. Den Teig auf einem Brett auswalken und mit den Händen zu einem dünnen Teig ziehen. Brösel darauf verteilen, danach die Apfelspalten darauf legen.
  4. Mit Zimt und Zucker bestreuen und die Rosinen darauf verteilen. Den Strudelteig einrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und den Apfelstrudel im Backrohr bei 180 °C 40 Minuten backen.

Tipp

Wer keine Rosinen mag, macht den Apfelstrudel ohne.

  • Anzahl Zugriffe: 5834
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gezogener Apfelstrudel

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gezogener Apfelstrudel

  1. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 10.11.2018 um 07:47 Uhr

    Danke für Deinen Kommentar, pflichte dir vollkommen zu. Einfach nachbacken und genießen!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gezogener Apfelstrudel