Gesunde Schokopuffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für gesunde Schokopuffer in einem kleinen Topf das Kokosfett erwärmen und zum Schmelzen bringen. Nun das Kakaopulver einrühren bis es sich mit dem Fett verbunden hat.

Die beiden Tassen gepufften Amaranth, die eine Tasse geriebene Nüsse und den Birkenzucker in den Topf geben und gut umrühren (eine Tasse fasst ungefähr 100 ml).

Entweder Eiswürfelformen oder andere kleine Behälter mit Frischhaltefolie auskleiden und den Schoko-Amaranth mit einem Kaffeelöffel in die Förmchen verteien und fest drücken.

Vor dem Verzehr die Formen in den Kühlschrank stellen und die Schokopuffer abkühlen lassen.

Tipp

Die Schokopuffer sind ideal zum Naschen, auch wenn man nicht auf die Linie schauen möchte!

Die gesunden Schokopuffer sollte man immer im Kühlschrank aufbewahren!

Was denken Sie über das Rezept?
9 18 8

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Gesunde Schokopuffer

  1. Chillischokolade
    Chillischokolade kommentierte am 25.02.2017 um 12:10 Uhr

    Ich würde es nicht unbedingt als gesund bezeichnen aber es schmeckt sehr gut.Ich habe doppelt so viel Amaranth genommen da ich gerade keine passenden Nüsse hatte.

    Antworten
    • Hobbyköcherin
      Hobbyköcherin kommentierte am 27.02.2017 um 07:43 Uhr

      Warum würdest du es nicht als gesund bezeichnen? Für mich sind eigentlich alle Zutaten sehr gesund!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche