Gestürztes Kraut

Zutaten

Portionen: 5

Auflauf:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das gestürzte Kraut Zwiebel und Speck kleinwürfelig schneiden und in einer Pfanne kurz anbraten.
  2. Sauerkraut abtropfen lassen, in die Pfanne geben, mit Speck und Zwiebeln gut durchrühren und mit etwas Wasser aufgießen. Etwa 20 Minuten kochen.
  3. Kartoffeln in Salzwasser kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Selchfleisch in Scheiben schneiden.
  4. Die Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln bestreuen. Sauerkraut, Selchfleischwürfel und Kartoffelscheiben abwechselnd in die Form schichten - die oberste Schicht soll Sauerkraut sein. Den Sauerrahm gleichmäßig darübergießen. Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C etwa 30 Minuten backen.
  5. Das gestürzte Kraut vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp

Würzen Sie das gestürzte Kraut nach Belieben mit etwas Kreuzkümmel.

  • Anzahl Zugriffe: 3329
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gestürztes Kraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gestürztes Kraut