Belegte schwäbische Baguettes aus dem Ofen

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Baguettes (schwäbische)
  • 2 TL Sambal Oelek
  • 6 Scheibe(n) Räucherschinken (dünne, oder Backschinken)
  • 10 Scheibe(n) Salami (dünne, beliebige Sorte)
  • 1/2 Stk. Paprika (gelbe, in Scheiben geschnitten)
  • 2 Stk. Cherry Rispentomaten (in Scheiben geschnitten)
  • 8 Scheibe(n) Käse (z.B. Le Gruyére)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die schwäbischen Baguettes die Baguettes waagrecht halbieren. Die unteren Hälften mit dem Sambal Oelek bestreichen, jeweils zur Hälfte mit Salami bzw. Schinken belegen.
  2. Darauf die in Scheiben geschnittene gelbe Paprika, sowie die in Scheiben geschnittenen Cherry Tomaten verteilen. Zum Abschluss die Scheiben Käse darauf legen und die oberen Hälften der Seelen als Deckel aufsetzen.
  3. Die belegten Baguettes im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Heißluft ca. 8 Minuten backen und heiß servieren.

Tipp

Die schwäbischen Baguettes werden auch Seelen genannt. Es gibt sie in verschiedenen Varianten und sind eine altschwäbische Backspezialität.

  • Anzahl Zugriffe: 3066
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Belegte schwäbische Baguettes aus dem Ofen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Belegte schwäbische Baguettes aus dem Ofen

  1. jobse
    jobse kommentierte am 21.11.2019 um 12:25 Uhr

    Ein Grüner Salat mit Kürbiskernöldressing dazu würde gut passen

    Antworten
  2. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 14.07.2016 um 11:00 Uhr

    Sambal Olek ist eine gute Idee- wer es nicht scharf mag kann auch Aijvar nehmen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Belegte schwäbische Baguettes aus dem Ofen