Gerstensuppe mit Würstchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Porree
  • 200 g Karotten
  • 200 g Knollensellerie
  • 2 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken
  • 30 g Speck (gewürfelt)
  • 1500 ml Rinderbouillon
  • 150 g Gerste
  • 1 Geteilter Kalbsfuss
  • 2 Paar Wienerli; oder evtl.
  • Schweinswürstchen
  • 1 Bund Petersilie
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Porree halbieren und in feine Scheibchen, Karotten und Sellerie in kleine Würfelchen schneiden. Die Hälfte der Zwiebeln klein hacken. Restliche Zwiebel mit Lorbeergewürz und Nelken bestecken.
  2. In einer Bratpfanne die Speckwürfelchen und die gehackte Zwiebel leicht anrösten. Das Gemüse beigeben und ein paar Min. weichdünsten. Mit der Suppe löschen und aufwallen lassen. Die Gerste einlaufen.
  3. Die besteckte Zwiebel sowie den Kalbsfuss beifügen. Bei schwacher Temperatur ohne Deckel anderthalb bis 120 Minuten auf kleiner Flamme sieden.
  4. Besteckte Zwiebel und Kalbsfuss herausnehmen. Mageres Fleisch von dem Knochen lösen, kleinschneiden und in die Suppe zurückgeben. Würstchen in die Suppe geben und in etwa Sieben Min. heiß werden.
  5. Die Petersilie hacken und darüberstreuen.
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1202
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gerstensuppe mit Würstchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gerstensuppe mit Würstchen