Gelberbssuppe Nach Hausfrauenart

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Porree
  • 2 Rüebli
  • 1 Erdapfel
  • 1 Stk. Knollensellerie
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Wasser
  • Salz
  • 1 Majoran (Zweig)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken
  • 3 Scheibe(n) Weißbrot (altbacken)
  • 2 EL Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Erbsen eine Nacht lang in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. Gemüse und Erdapfel rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und kleinwürfelig schneiden.
  3. Die Speckwürfelchen in einer großen Bratpfanne im eigenen Fett leicht kross rösten. Das Gemüse sowie die Erdäpfeln beifügen, kurz mitdünsten und mit dem Weißwein löschen.
  4. Die Erbsen hinzfügen, mit dem Wasser auffüllen und die Gewürze beifügen. Die Suppe bei geschlossenem Deckel etwa 1 1/2 Stunden leise machen.
  5. In der Zwischenzeit das Brot klein in Würfel schneiden und in der heissen Butter goldbraun rösten. Über die angerichtete Suppe streuen.
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 7446
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gelberbssuppe Nach Hausfrauenart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gelberbssuppe Nach Hausfrauenart