Gegrillte Ährenfische

Für Gegrillte Ährenfische die Fischchen ordentlich durchspülen, ein Zuputzen ist nicht nötig. Die Ährenfische trocken tupfen und kräftig mit Mehl

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Handvoll Ährenfisch (frisch vom Fischhändler)
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone

Zubereitung

  1. Für Gegrillte Ährenfische die Fischche ordentlich durchspülen.  Die Ährenfische trocken tupfen und kräftig mit Mehl bestauben. Das geht am besten mit einem Sieb. 
    Die Fische hineingeben, das Mehl darüber stäuben und dann einfach das überschüssige Mehl absieben.
    Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Ährenfische in eine Aluschale geben und am Grill einige Minuten goldbraun grillen.
    Nach Belieben die Gegrillten Ährenfische mit Zitrone abschmecken.

Tipp

Zu Gegrillte Ährenfische passt am besten frisches Fladenbrot und ein gutes Glas Wein.

Alternativ kann man die Ährenfischen auch frittieren. Hier finden Sie ein Rezept dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 21292
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Gegrillte Ährenfische

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 13.06.2015 um 14:13 Uhr

    Geniale Idee - schmeckt sehr gut.

  2. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz kommentierte am 18.08.2019 um 08:06 Uhr

    Eine wahre Gaumenfreude!

  3. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 25.12.2015 um 18:03 Uhr

    lecker

  4. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 24.07.2015 um 15:03 Uhr

    sehr gut

    • evagall
      evagall kommentierte am 03.06.2017 um 23:46 Uhr

      Ich hab eine Frage: Wo hast du die Ährenfische bekommen?

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gegrillte Ährenfische