Gefülltes Kraut mit Dill

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Man wählt einen der Krautmenge dementsprechend großen Kochtopf und streicht ihn mit Öl aus, legt schmale Speckscheiben auf den Topfboden und legt 250 g Kraut als unterste Schicht in den Kochtopf. Darauf wird das Schweinefleisch geschichtet und dann wiederholt Sauerkraut. Zur Vorbereitung der Füllung wird das Faschierte mit Langkornreis, kleingeschnittener gebratener Zwiebel, Salz,
  2. Pfeffer und Paprika vermengt und in Krautblätter gefüllt, dann in einer Reihe in den Kochtopf geschichtet. Darauf folgt eine Schicht Sauerkraut. Man würzt mit gemahlenem Pfeffer, Dill, gemahlenem Kümmel, giesst Wein darüber und bedeckt den Kochtopf. Bei mittlerer Flamme, möglichst in der Backröhre wird weich gedünstet. (Man kann den Kochtopf mit Alufolie überdecken). Das Gericht wird mit saurer Schlagobers gereicht.
  3. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 993
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefülltes Kraut mit Dill

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefülltes Kraut mit Dill