Gefüllte Weinblätter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für gefüllte Weinblätter die Weinblätter 30 Minuten in kaltes Wasser legen. Zwiebel hacken und im Öl anrösten. Reis mitrösten.

Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Minze und ein halbes Glas Wasser dazu geben. Auf kleiner Stufe 8-10 Minuten ziehen lassen.

Wenn der Reis das Wasser aufgesogen hat, auskühlen lassen. Auf die behaarte Seite der Weinblätter etwas von der Fülle geben und einrollen.

Nebeneinander in den Kochtopf legen, mit Wasser bedecken, mit Zitronenscheiben belegen und bei geringer Hitze solange garen bis das Wasser aufgesogen ist (ca. 45 Minuten).

Gefüllte Weinblätter anrichten und servieren.

Tipp

Wenn man gefüllte Weinblätter aus dem Topf nimmt bevor das gesamte Wasser aufgesogen wurde, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich am Boden anlegen und reißen.

Was denken Sie über das Rezept?
2 3 1

Kommentare7

Gefüllte Weinblätter

  1. Evita1992
    Evita1992 kommentierte am 05.09.2013 um 12:29 Uhr

    Man kann, um ein Anbrennen zu verhindern, auch den Boden mit ungefüllten Weinblättern auslegen und darauf erst die gefüllten Weinblätter schlichten.

    Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 10.05.2017 um 22:41 Uhr

    Gefüllte Weinblätter, ein Klassiker!Ich achte auch darauf, junge Weinblätter zu verwenden.Stichwort "Füllung": In die Füllung, neben Reis & Zwiebeln, noch kleine Auberginenwürfel mischen.

    Antworten
  3. mairimko
    mairimko kommentierte am 14.11.2015 um 09:40 Uhr

    lecker!

    Antworten
  4. Hobbyköcherin
    Hobbyköcherin kommentierte am 14.10.2015 um 09:13 Uhr

    Das kingt ja total leicht! Und danke für den tollen Tipp mit den jungen Weinblättern. Dann werd ich im Frühjahr das Rezept mal ausprobieren! =)

    Antworten
  5. lydia3
    lydia3 kommentierte am 01.08.2015 um 07:17 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche