Gefüllte Feigen in Karamellsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Feigen
  • 100 g Marzipan
  • 1 EL Pinienkerne (gehackt)
  • 1/2 Limette (unbehandelt, Schale und Saft)
  • 20 ml Amaretto

Für die Karamellsauce:

  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g brauner Zucker
  • 50 g Butter

Zubereitung

  1. Für gefüllte Feigen in Karamellsauce die Feigen mit Wasser abspülen und trocken reiben. Einen Deckel von den Früchten abschneiden.
  2. Marzipan mit Amaretto, Limettensaft und -schale und Pinienkernen verkneten und zu kleinen Kugeln rollen. Eine Kugel in jede Feige hineindrücken und den Deckel wieder aufsetzen.
  3. Für die Karamellsauce Zucker in einem Topf leicht karamellisieren. Butter dazugeben, aufschäumen lassen und mit dem Schlagobers aufgießen. Die Sauce etwas einreduzieren.
  4. Die gefüllten Feigen nebeneinander in eine kleine Auflaufform setzen und mit der Karamellsauce umgießen. Die gefüllten Feigen in Karamellsauce im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 8 Minuten garen.

Tipp

Sie können das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Feigen holen, mit Marzipan, Amaretto, Limettenschale und -saft und Joghurt vermischen und die Früchte damit befüllen. Bestreuen Sie die gefüllten Feigen in Karamellsauce vor dem Anrichten mit etwas Zimtpulver.

  • Anzahl Zugriffe: 3324
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gefüllte Feigen in Karamellsauce

  1. marwin
    marwin kommentierte am 10.03.2022 um 10:38 Uhr

    schmeckt sicher sehr gut

  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 24.08.2014 um 22:08 Uhr

    tolle Nachspeise

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Feigen in Karamellsauce