Gebratener Lachs mit Basilikumsauce

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Lachs mit Basilikumsauce die Tomaten schälen, entkernen und das Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden.
  2. 1 EL Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln darin glasig braten, die Tomatenwürfel dazugeben und alles mit dem Wein und der Suppe ablöschen. Die Sauce 1/2 Stunde köcheln lassen, mit etwas Saucenbinder auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen. Den Basilikum dazugeben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Den Lachs waschen und trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen Olivenöl kurz von beiden Seiten scharf anbraten, bis er gar ist. Den Lachs mit Basilikumsauce heiß servieren.

Tipp

Die Tomaten für den Lachs mit Basilikumsauce lassen sich einfach schälen, wenn man sie kurz in heißes Wasser taucht.

  • Anzahl Zugriffe: 2005
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratener Lachs mit Basilikumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratener Lachs mit Basilikumsauce