Gebratene Schweins-Rippen

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Stk. Schweinerippchen
  • 2 Stk. Zwiebel (groß)
  • 4 Stk. Knoblauchzehen
  • 2 Stk. Fett (mit Schwarte)
  • 3 Stk. Bratensaft (z.B. von Maggi)
  • 1 Pkg. Schweinsbratengewürz
  • Kümmel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden. Die Schweins-Rippen mit Schweinsbratengewürz einreiben und in eine Bratpfanne legen.
  2. Kümmel, Knoblauch und Zwiebel darauf verteilen. Fett mit Schwarte dazugeben und mit etwas Wasser aufgießen.
  3. Zum Schluß noch Bratensaftwürfel dazugeben und bei vorgeheiztem Rohr ca. 2 Stunden mit 200 °C Umluft braten.
  4. Nach der Hälfte der Bratzeit Schweine-Rippen umdrehen, die Bratpfanne mit einem Deckel verschließen.

Tipp

Zu den gebratenen Schweins-Rippen am besten Kartoffelknödel und warmer Krautsalat servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 13804
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Gebratene Schweins-Rippen

  1. Sommer11
    Sommer11 kommentierte am 25.01.2020 um 14:45 Uhr

    Keine Maggiwürze nötig. Aufgießen mit BIER. Herrlicher Bratensaft.

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 26.03.2016 um 09:25 Uhr

    ich liebe Ofenkartoffeln dazu und eine scharfe sauce und eine schnittlauchsauce

    Antworten
  3. nunis
    nunis kommentierte am 11.11.2015 um 14:36 Uhr

    gut

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 28.07.2015 um 10:23 Uhr

    super

    Antworten
  5. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 10.07.2015 um 13:52 Uhr

    Also ich brauche keinen Bratensaft zugeben und schon gar nicht von Maggi. Bei mir kommt der Saft beim braten von selber!!!!!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Schweins-Rippen