Gebackene rote Rüben mit Schnittlauchrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die gebackenen roten Rüben mit Schnittlauchrahm die Rüben schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls schälen und in Ringe schneiden. Abwechselnd rote Rüben und Zwiebeln in eine Auflaufform schichten.

Rotwein mit Salz, Pfeffer und Senf verrühren und über die roten Rüben gießen. Die Form mit Alufolie verschließen und in das kalte Backrohr schieben.

Das Rohr auf 200°C einschalten und die roten Rüben ca. 1 Stunde backen lassen.

In der Zwischenzeit den Schnittlauch fein schneiden und mit dem Rahm verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die fertigen roten Rüben aus dem Rohr nehmen, auf Tellern anrichten und mit dem Schnittlauchrahm übergießen.

Was denken Sie über das Rezept?
7 6 6

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare23

Gebackene rote Rüben mit Schnittlauchrahm

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 02.08.2017 um 21:13 Uhr

    Und das dann mit Kartoffelschnee. Lecker!!!

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 18.07.2017 um 08:33 Uhr

    Statt Schnittlauchrahm könnte man auch eine Krensoße (Sauerrahm, Kren, Kräutersalz und Pfeffer) dazu servieren.

    Antworten
  3. Elfi1
    Elfi1 kommentierte am 07.07.2017 um 14:51 Uhr

    Rotwein mit Sulz verrühren?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 10.07.2017 um 09:41 Uhr

      Liebe Elfi1, danke für den Hinweis, es soll natürlich "Salz" heißen. Wir haben den Fehler ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche