Gebackene Mäuse mit Topfenteig

Zutaten

Portionen: 30

  • 250 g Topfen
  • 150 g Zucker
  • 3 Stk. Eier
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Zitronenzucker
  • 2 EL Milch (lauwarm)
  • 200 g Universalmehl
  • 60 g Heidenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Rum
  • 4 EL Mandeln (gehackt)
  • Fett (zum Ausbacken)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Gebackene Mäuse mit Topfenteig Topfen, Zucker, Eier, Backpulver und Zitronenzucker mit einem Mixer verrühren. Dann die Knethaken aufstecken und Milch, das gemischte Mehl, Salz und gehackte Mandeln sowie den Rum einkneten.
  2. In einem geeigneten Topf das Fett (Schmalz oder Öl) stark erhitzen. Mit zwei Löffeln Mäuse vom Teig ausstechen und ins heiße Fett gleiten lassen, einmal wenden und goldgelb backen.
  3. Mit einer Schöpfkelle herausnehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Gebackene Mäuse mit Topfenteig noch warm überzuckern.

Tipp

Das Mehl für Gebackene Mäuse mit Topfenteig kann etwas mehr oder weniger sein, das hängt vom Mehl ab.

  • Anzahl Zugriffe: 100244
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebackene Mäuse mit Topfenteig

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Gebackene Mäuse mit Topfenteig

  1. bubulala
    bubulala kommentierte am 05.10.2019 um 17:48 Uhr

    Um was handelt es sich bei Heidenmehl?

    Antworten
    • omami
      omami kommentierte am 05.10.2019 um 18:43 Uhr

      Heidenmehl ist Buchweizenmehl

      Antworten
  2. edito
    edito kommentierte am 27.08.2019 um 17:53 Uhr

    Heidenmehl hab ich auch noch nie gehört, was kann ich statt dessen verwenden?

    Antworten
    • omami
      omami kommentierte am 27.08.2019 um 22:20 Uhr

      Eigentlich jedes. Gutes Gelingen!

      Antworten
  3. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 07.06.2019 um 10:23 Uhr

    Danke für dieses Rezept, werde ich demnächst (sobald es wieder etwas kühler ist) ausprobieren.Meine Mutter hat über die gebackenen Mäuse immer eine Zucker-Zimt-Mischung gesiebt, schmeckt toll!

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 11.09.2015 um 16:51 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 07.08.2015 um 22:04 Uhr

    da bin ich gern die Katze und fang mir ein paar Mäuse

    Antworten
  6. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 26.02.2015 um 08:45 Uhr

    die Mäuschen sind ein echter Hit!!

    Antworten
  7. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 25.02.2015 um 20:03 Uhr

    die kenne ich von meiner Oma, super Rezept, 5 Sternchen dafür :-)

    Antworten
  8. GFB
    GFB kommentierte am 25.02.2015 um 19:59 Uhr

    Tolles Rezept.

    Antworten
  9. MJP
    MJP kommentierte am 25.02.2015 um 17:28 Uhr

    Die schmecken bestimmt nach mehr. Ich denke Heidenmehl wird aus Buchweizen hergestellt!

    Antworten
  10. cp611
    cp611 kommentierte am 25.02.2015 um 16:43 Uhr

    Heidenmehl?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Mäuse mit Topfenteig