Gebackene Hendlteile, Gai Yang

Zutaten

Portionen: 4

  • 6 Grosse Knoblauchzehen
  • 1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 Hühnerhaxerl
  • 3 EL Sojasauce (dunkel)
  • 1 EL Fischsauce
  • Öl; ein kleines bisschen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Knoblauch von der Schale befreien, grob zerkleinern und mit dem Pfeffer im Mörser zerstampfen.
  2. Die Hühnerhaxerl mit der Knoblauchpaste bestreichen und mit der Soja- sowie der Fischsauce beträufeln. Abgedeckt ungefähr eine Stunde einmarinieren.
  3. das Backrohr auf 190 °C heizen. Ein Blech mit Aluminiumfolie ausbreiten und mit Öl bestreichen. Die Hühnerhaxerl darauflegen und in das Backrohr (Mitte) schieben. Etwa 30 Min. backen, dabei die Schenkel gelegentlich auf die andere Seite drehen. Dazu schmeckt einfache Chilisauce.
  4. Tip! Sie könne die Hühnerhaxerl ebenfalls durch Hähnchenflügel oder evtl. -brust ersetzen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, grillen Sie die Hendlteile im Freien auf dem Holzkohlenrill.
  5. Vorbereitung
  6. ca. 90 min
  7. Pro Einheit

  • Anzahl Zugriffe: 1727
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebackene Hendlteile, Gai Yang

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Hendlteile, Gai Yang