Gebackene Aubergine aus der Heißluftfritteuse

Zubereitung

  1. Zunächst Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Tomaten waschen und ebenfalls in Würfel schneiden, Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
  3. Das Öl erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch darin anbraten. Tomaten dazugeben und ungefähr für eine Viertelstunde kochen lassen. Mit der Kräutermischung, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Aubergine waschen und in ungefähr 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf die Grillplatte oder in die Backform legen. Jeweils etwas Tomatensauce und eine Mozzarellascheibe darauflegen.
  5. In der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 180 °C ungefähr 20 Minuten überbacken.
  6. Die gebackene Aubergine mit Basilikum garniert servieren.

Tipp

Die gebackene Aubergine kann sowohl als Vorspeise, Beilage als auch Hauptspeise serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 16315
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Käse macht alles besser?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebackene Aubergine aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebackene Aubergine aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Aubergine aus der Heißluftfritteuse