Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gänseblümchenkäse

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 Stk. Gänseblümchen
  • 50 g Sauerrahm
  • 150 g Mascarino
  • 1/2 Stk. Zitrone (Bio, unbehandelt)
  • 1/2 TL Honig
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Gänseblümchenkäse Gänseblümchen plücken und sorgfältig waschen. Die Blütenblätter abzupfen. Mascariono und Rahm gut miteinander cremig verrühren.
  2. Die Zitrone heiß waschen, trocken rubbeln und von einer Hälfte die Schale abreiben. Danach halbieren und aus einer Zitronenhälfte den Saft herausdrücken.
  3. Die Creme mit Zitronenschale, Zitronensaft und Honig vermischen. Zum Schluss die Gänseblümchen untermengen und mit Salz abschmecken.
  4. Ein wunderbarer Frühlingsaufstrich auf frischem Brot.

Tipp

Verändern Sie den Geschmack von Gänseblümchenkäse nach Belieben durch Zugabe von anderen Gewürzen und Kräutern.

  • Anzahl Zugriffe: 12480
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Gänseblümchenkäse

  1. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 23.02.2017 um 15:55 Uhr

    gebe auch oft Gönseblümchen aufs Brot

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 01.07.2015 um 22:34 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 18.05.2015 um 08:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kstreit
    kstreit kommentierte am 30.04.2015 um 21:48 Uhr

    Schmeckt ausgezeichnet

    Antworten
  5. kstreit
    kstreit kommentierte am 24.04.2015 um 13:13 Uhr

    Gut, dass ich so viele Gänseblümchen im Garten habe. werden nun verwertet

    Antworten
  6. sissibaer
    sissibaer kommentierte am 24.04.2015 um 09:18 Uhr

    Ich hätte da eine Frage zum Geschmack?Sowohl Honig als auch Salz?Soll es nun süß schmecken oder doch eher ein pikanter Brotaufstrich sein.?

    Antworten
  7. mauz0905
    mauz0905 kommentierte am 21.04.2015 um 23:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. SandRad
    SandRad kommentierte am 18.04.2015 um 17:15 Uhr

    sieht sehr hübsch aus :)

    Antworten
  9. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 17.04.2015 um 10:05 Uhr

    immer wieder mal was Neues

    Antworten
  10. yoyama
    yoyama kommentierte am 16.04.2015 um 14:20 Uhr

    na denn, auf auf zum Gänseblümchen pflücken !

    Antworten
  11. szb
    szb kommentierte am 13.04.2015 um 07:40 Uhr

    Probieren geht über studieren

    Antworten
  12. Lapisatis
    Lapisatis kommentierte am 16.03.2015 um 22:44 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
  13. verenahu
    verenahu kommentierte am 22.02.2015 um 06:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  14. Liz
    Liz kommentierte am 06.02.2015 um 08:15 Uhr

    Interessant

    Antworten
  15. Senior
    Senior kommentierte am 25.11.2014 um 00:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  16. ressl
    ressl kommentierte am 07.10.2014 um 06:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  17. Renate51
    Renate51 kommentierte am 10.07.2014 um 17:06 Uhr

    Es gibt immer wieder Neues zu entdecken und ich probiere alles mögliche vieles passt zu Salat jeder hat übrigens auch Freude wenns als kleines Geschenk mitgebracht wird.........

    Antworten
  18. MJP
    MJP kommentierte am 24.04.2014 um 00:07 Uhr

    Super, habe viele Gänseblümchen auf meiner Wiese!

    Antworten
  19. walnuss
    walnuss kommentierte am 03.04.2014 um 06:18 Uhr

    Wo Blumen blühen, lächelt die Welt (Ralph Waldo Emerson).

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 18.04.2015 um 17:14 Uhr

      zwar off Topic, aber ein sehr schöner Spruch :) gerade jetzt blüht es draußen auch noch so schön :)

      Antworten
  20. Renate51
    Renate51 kommentierte am 19.03.2014 um 20:43 Uhr

    Hab einmal die winzigen Knospen der Gänseblümchen gesammelt und eingelegt!!!

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 20.03.2014 um 08:59 Uhr

      Wow, das klingt nach richtig viel Arbeit. Bewundernswert. Zu welchen Gerichten passt das dann? Was würden Sie empfehlen? Mit kulinarischen Grüßen - Die Redaktion

      Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 03.03.2015 um 14:24 Uhr

      Die kann man als Kapernersatz verwenden.

      Antworten
  21. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.03.2014 um 07:08 Uhr

    sieht sehr gut aus

    Antworten
  22. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 13.03.2014 um 06:43 Uhr

    100 Stück Gänseblümchen, das ist was für Verliebte: er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt mich....... ;-)

    Antworten
  23. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 16.02.2014 um 08:02 Uhr

    einfach und lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gänseblümchenkäse