Fritierte Putenwürfel an Mangospalten mit Pilzgratin

Zutaten

Für die Gratinmasse:

Für die Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. durch einen Ausbackteig aus Eiern, Weißwein, Mehl, Basilikum, Paprika, Curry, Salz und Pfeffer ziehen und im tiefen Fett zu Ende backen. Die geschälte Mango in Spalten schneiden, in Olivenöl anschwenken, mit Honig und Weißwein löschen und mit Paprika, Thymian, Curry und Basilikum verfeinern.
  2. Die Mungobohnensprossen in Olivenöl anschwitzen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die geputzten Schwammerln in Scheibchen schneiden, in Olivenöl anschwitzen und in eine Kokotte befüllen. Aus Eiern, Milch, Mehl, Pfeffer, Salz, Basilikum, Paprika, Küchenkräuter der Provence und Thymian eine Gratinmasse schlagen, über die Schwammerln Form und im Herd gratinieren. Für die Soße Rotweinessig und Rotwein reduzieren, mit Honig, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verfeinern, und mit Olivenöl hochziehen. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Basilikumblättern garnieren.
  3. Crianza aus Spanien.

  • Anzahl Zugriffe: 656
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fritierte Putenwürfel an Mangospalten mit Pilzgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fritierte Putenwürfel an Mangospalten mit Pilzgratin