Frischkäseaufstrich

Zubereitung

  1. Für den Frischkäseaufstrich den Schlagobers steif aufschlagen. Topfen , Sauerrahm und die restlichen Zutaten verrühren und den Schlagobers zuletzt unterheben.
  2. Die Masse in eine Schüssel mit Siebeinsatz füllen und für zwei Tage in den Kühlschrank stellen, evt. nach den 2 Tagen auf ein Tuch geben und den Frischkäseaufstrich ausdrücken.

Tipp

Der Frischkäseaufstrich schmeckt besonders gut auf eine Scheibe frisches Schwarzbrot.

  • Anzahl Zugriffe: 2685
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Frischkäseaufstrich

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Frischkäseaufstrich

  1. nonchalance
    nonchalance kommentierte am 12.01.2017 um 13:22 Uhr

    Weil ein Schlagobers drinnen ist, ist es schon mal ein anderes Rezept wie manch übliches.Vielleicht weil es die Cremigkeit dann braucht, weil es ja im Sieb abgetropft wird, das heißt die Molke ist ja dann herraußen.Wegen des Namens "Frischkäse" ist das so bei manchen Rezepten. Ob es jetzt Gebackene Mäuse sind,Leberkäse, Falscher Hase, Pizzaschnecken , Jägerwecken,... die Gerichte haben auch hier nichts mit den Namen gemein.Doch um deinen Geschmack zu treffen kannst du das Rezept gerne abwandeln und anders benennen. Ich wünsche dir gutes Gelingen

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 11.01.2017 um 22:06 Uhr

    Wofür soviel Schlagobers und wo ist der Frischkäse?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frischkäseaufstrich