Frischer Lachs in Backteig auf mariniertem Gemüse

Anzahl Zugriffe: 2.419

Zutaten

Für 2 Personen:

  •   2 Dicke Scheibchen Lachs
  •   (entgrätet und enthäutet)
  • Zitrone
  •   Salz

Teig:

  •   2 Eier
  •   2 EL Mehl
  •   Milch
  •   Salz
  •   Pfeffer (frisch gemahlen)
  •   1 EL Küchenkräuter (fein geschnitten)
  •   (Basilikum, Petersilie, Kerbel)
  • 1 Karotte
  •   0.25 Sellerie (Knolle)
  •   0.5 Stange grüner Porree
  • 1 Erdapfel (geschält)

Zubereitung

  1. Die Lachsscheiben leicht mit Zitrone und wenig Salz einmarinieren.
  2. Für den Teig das Mehl mit ein kleines bisschen Milch glattrühren. Ein Ei trennen, das Eiklar steif aufschlagen, das gesamte Ei, die Eidotter und das steifgeschlagene Eiklar mit Kräutern, Pfeffer und Salz schonend unter den Teig heben.
  3. Die Lachsscheiben durch den Backteig ziehen und in einem Reindl in ausreichend Olivenöl schwimmend goldgelb backen.
  4. Karotten, Sellerie, Porree und Erdäpfeln in gleichmässige Würfel schneiden. Gemüse blanchieren, in geeistem Wasser auskühlen und in einer Bratpfanne mit Olivenoe Balsamicoessig und ein klein bisschen Salz und Pfeffer schwenken.
  5. Mit Olivenöl nicht zu sparsam umgehen, das Gemüse-Erdapfel-Gemisch muss saftig auf den Teller. Den gebackenen Lachs oben auflegen.
  6. * Von Erich W. Steuber von dem Landhotel Siebelhof, Hilchenbach
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Frischer Lachs in Backteig auf mariniertem Gemüse“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Frischer Lachs in Backteig auf mariniertem Gemüse