Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Flaumige Nussbuchteln

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 20 g Germ
  • 50 g Kristallzucker
  • 100 g Butter (flüssig)
  • 100 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Zitrone (unbehandelt, Schale)
  • 80 g Nüsse (gehackt, nach Wahl)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die flaumigen Nussbuchteln zunächst Germ in der Hälfte der lauwarmen Milch auflösen und mit etwas Mehl zu einem breiigen Teig anrühren. Mit ein wenig Mehl bedecken und zugedeckt an einem warmen Ort (ca. 35 °C) 20 Minuten lang gehen lassen (=Dampfl).
  2. Die übrige Milch, Eier, Dotter, Salz, Kristallzucker, Rum, Zitronenschale und 50 g flüssige Butter verrühren, Dampfl und restliches Mehl dazugeben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt wieder ca. 20 Minuten rasten lassen.
  3. Aus dem Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle formen, diese in ca. 15-20 gleich große Stücke teilen (je nach Belieben große oder kleinere Buchteln). Aus jedem Teil eine kleine Kugel formen. Die gehackten Nüsse in die Teigkugeln einarbeiten und in die verbliebene flüssige Butter tauchen. In eine vorbereitete, feuerfeste Form schlichten und nochmal zugedeckt 20 Minuten rasten lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. Flaumige Nussbuchteln abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Flaumige Nussbuchteln können mit Vanillesauce oder Fruchtspiegel serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 9923
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Flaumige Nussbuchteln

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Flaumige Nussbuchteln

  1. barbaska
    barbaska kommentierte am 25.09.2018 um 09:41 Uhr

    Warum sollten die Buchteln trocken werden? Ganz ohne Füllung sind sie bei uns auch bliebt. Ich stells mir lecker vor und werde es auf jeden Fall versuchen!

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 25.09.2018 um 06:00 Uhr

    also mir schmecken sie mit Nuss sehr gut

    Antworten
  3. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 30.01.2018 um 23:29 Uhr

    Es geht nichts über Buchteln mit selbstgemachter Marmeladenfüllung. Wieviele ich auch mache, es bleiben nie welche übrig. Dabei könnte man sie super einfrieren und hätte welche auf Vorrat.

    Antworten
  4. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 01.04.2016 um 14:39 Uhr

    Mit Nüssen habe ich sie noch nicht probiert.

    Antworten
  5. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 23.03.2016 um 09:31 Uhr

    Walnüsse gemischt mit Kokosett sind auch sehr gut. (Füllung habe ich aus einem orientalischen/syrisch-libanesischem Rezept)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Flaumige Nussbuchteln